Coronavirus. (COVID-19) Informationen zu unseren Dienstleistungen.

Höchste Priorität für die Service- und Wartungsfirmen, ist die Gesundheit aller Kunden und Mitarbeitenden. Sie nehmen ihre Verantwortung gegenüber Kunden und Mitarbeitenden wahr.

Wir möchten Ihnen verschiedene Massnahmen aufzeigen, an die sich unsere Servicetechniker strikt halten, um Ihnen eine maximale Prävention zu gewährleisten.

Trotz der ausserordentlichen Lage müssen die Firma Ihren normalen Tätigkeiten unter gewissen Schutzvorkehrungen nachgehen können. Der nächste Winter kommt bestimmt und unsere Wartungen sind wichtig für den Betrieb Ihrer Heizungsanlage.

Sollten Sie nicht zu einer Risikogruppe gehören, bitten wir Sie die Wartung nicht zu verschieben.

Folgendes ist dabei wichtig

> Ein Abstand von 2 Metern ist zwingend einzuhalten (vom Techniker und vom Kunden)
> Der Kunde soll den Techniker allein arbeiten lassen
> Bei der Begrüssung und bei der Verabschiedung wird die nötige Distanz eingehalten

Die Arbeit des Technikers ist sicher weil

> Der Techniker reist im eigenen Auto an
> Er verrichtet die Arbeiten im Heizraum allein
> Auch auf der Rückreise ist er im Auto allein

Für die Servicetechniker gilt

> Wir halten uns an die verordneten Massnahmen des BAG.
> Wir waschen die Hände regelmässig und gründlich mit Seife.
> Wir verwenden Desinfektionsmittel oder Einweghandschuhe (je nach Verfügbarkeit) und entsorgen
diese fachgerecht.
> Wir schütteln generell keine Hände; weder bei der Kundschaft, noch bei Kollegen
> Wir vermeiden Kundenkontakte im selben Raum.
> Wir halten generell zu Personen einen Abstand von 2 Metern (Kundschaft und Kollegen).