Sie möchten Ihre alte Heizung durch ein Gasheizung ersetzen?

Kostenlose und unverbindliche Beratung inklusive Analyse vor Ort. Die Experten der HSB sind für Sie da.

Ja, ich bin interessiert

Was sind die typischen Gründe für eine Heizungs-Sanierung?

Nicht nur Alter und Effizienz sprechen für eine Modernisierung der Heizung. Auch Sicherheit, Komfort und Umweltschutz.

Zeitdruck vermeiden

Wenn Sie sich bereits heute mit der Sanierung beschäftigen, bleibt Ihnen mehr Zeit, um das Projekt in Ruhe anzugehen.

Gesetzliche Vorgaben

Ihre alte Heizung erfüllt die gesetzlichen Vorgaben nicht mehr und muss modernisiert werden.

Heizung defekt

Ihre Heizung fällt aus und muss zeitnah mit einer neuen Heizung ersetzt werden.

Umweltschutz

Maximale Wärme aus Ihrem Brennstoff herausholen: Das kann Brennwerttechnik!

In nur 4 Schritten zur neuen Heizung

Die eigene Heizung saniert man nicht jeden Tag. Darum unterstützt Sie die HSB Heizsysteme und Brenner AG und bringt Sie schnellstmöglich ans Ziel. Sie dürfen sich sicher sein: Die Modernisierung Ihrer Heizungsanlage lohnt sich für Sie!

1. Evaluation

  • Informationen beschaffen
  • Energieverbrauch der letzten Jahre erheben
  • Anforderung an die neue Heizung festlegen
  • Fördermittel und Steuerabzüge prüfen

2. Planung

  • Budgetrahmen festlegen
  • Passende Heizungslösung definieren
  • Wärmebedarf ermitteln
  • Angebot einholen

3. Entscheidung

  • Angebot prüfen und vergleichen
  • Eventuell Anpassungen verlangen
  • Auftrag vergeben
  • Fördermittel vor Baubeginn beantragen

4. Umsetzung

  • Demontage der alten Heizung
  • Montage der neuen Heizung
  • Inbetriebnahme der neuen Heizung
  • Regelmässige Wartung

Kunden über die HSB

Ueli Kestenholz, Gwatt
«Ich habe mich bei meiner neuen Heizanlage aus zwei Gründen für HSB entschieden: Mit Weishaupt bieten sie Qualitäts-Komponenten, welche optimal aufeinander abgestimmt sind, für eine clevere und effiziente Heiz-und Warmwasseranlage. Aber auch die Nähe, die Beratung und das gute Service-Netzwerk haben mich überzeugt!»
Ueli Kestenholz, Gwatt
Urs Krieg, Urtenen-Schönbühl
«Dank/trotz Energiewende, noch immer eine saubere Lösung. Ein Gas-Brennwertgerät - der Firma
HSB- Weishaupt. Von der Auftragsabwicklung bis in den Betrieb, qualitativ überzeugend!»
Urs Krieg, Urtenen-Schönbühl
David Lehmann, Hilterfingen
«Kompetenz, Qualität und Effizienz waren unsere wichtigsten Kriterien beim Kauf einer neuen Heizung. Alle drei wurden durch die HSB zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt.»
David Lehmann, Hilterfingen

Modernste Brennwerttechnik. Effizient, sparsam, zukunftssicher.

Weishaupt Gas-Brennwertsysteme gibt es in vielen Leistungsklassen. Sie eignen sich zur Beheizung von Einfamilienhäusern, großen Mehrfamilienhäusern, Schulen, Krankenhäusern oder Industriegebäuden. Alle Systeme sind effizient, sparsam und kombinierbar mit Solarthermie.
Das Besondere an der Brennwerttechnik von Weishaupt ist ihre hohe Anpassungsfähigkeit. Egal, welche Gasart auch immer aus der Leitung kommt (zum Beispiel mit beigemischtem Biogas), das Weishaupt System arbeitet stets mit optimalen Verbrennungswerten und so auf höchstem Effizienzniveau.

Ein Gerät. Viele Möglichkeiten.

Das Gas-Brennwertsystem Weishaupt Thermo Condens gibt Ihnen jede Flexibilität.

Ob bei der Platzierung der Einheit im Heizraum, im Wohnbereich oder unter dem Dach, ob in der Kombination der Brennwerttechnik mit regenerativen Wärmequellen: viele Lösungen sind machbar. Besonders häufig wird die wirtschaftliche Variante mit Solarthermie zur Warmwasserbereitung gewählt. Aber die Sonnenwärme kann auch zur Heizungsunterstützung genutzt werden. Immer öfter kommt auch eine Kombination mit einer Wärmepumpe zum Einsatz. Weishaupt Trinkwasser-Wärmepumpen stellen unabhängig vom Heizsystem eine zuverlässige Warmwasserversorgung sicher.

Bedienung wann und wo Sie wollen: Per App, per Raumregler oder am Gerät

Nach Hause kommen. Immer ins Warme.

Mit unserer App fürs Smartphone und Tablet können Sie aus dem Wohnzimmer, dem Garten oder von unterwegs Ihre Heizung bequem kontrollieren und regulieren. Das funktioniert so einfach wie mit einer Fernbedienung.

Unser Heizsystem arbeitet vollautomatisch und falls Sie doch einmal eine andere Einstellung vornehmen wollen, ist das Gerät über das große, farbige Display bequem intuitiv bedienbar. Dank der logischen Benutzerführung mit einer klaren, hilfreichen Sprache reicht simples „Drehen und Drücken“ – um beispielsweise die Raumtemperatur anzupassen oder das Tagesprogramm zu ändern. Auch beruhigend zu wissen: Fehler bei der Bedienung sind praktisch ausgeschlossen, da im Hintergrund immer die intelligente Technik aufpasst.

Weishaupt steht drauf. Zuverlässigkeit ist drin.

Zuverlässigkeit

An unsere Produkte haben wir einen klaren Anspruch: hochwertige Verarbeitung, hohe Funktionssicherheit und maximale Effizienz. Das schafft Zuverlässigkeit.

Alles kombiniert mit einer intuitiv-einfachen Bedienbarkeit. Klarheit in Form und Funktion ist uns wichtig. Sowohl innen als auch außen hat alles seinen Platz – klare Technik, klare Sache. Versteht jeder.

Das hat Zukunft: Brennwerttechnik plus regenerative Energienutzung

Brennwerttechnik ist wegen ihrer Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit zu einer der populärsten Technologien für die Gebäudeheizung geworden. Und sie verträgt sich bestens mit regenerativen Energien, die diese Technik wirtschaftlich und ökologisch langfristig hochattraktiv machen. Die Natur bietet uns dafür Alternativen.

Bewährt: Brennwerttechnik plus Solarthermie

Doppelt Energie sparen: Solar und Brennwert.

Zwei Drittel des Warmwasserverbrauchs eines Jahres kann allein durch die Energienutzung der Sonne bereitgestellt werden. Das entlastet die Heizung in der warmen Jahreszeit, spart Brennstoff und ist relativ leicht zu realisieren. Natürlich kann – mit entsprechend höherem Aufwand – die Solarenergie auch zur Heizungsunterstützung eingesetzt werden. Bis zu einem Drittel des Jahres-Energieverbrauchs kann so dank Weishaupt Solarkollektoren und Energiespeicher-Technik von der Sonne beigesteuert werden.

Immer attraktiver: die Trinkwasser-Wärmepumpe

Warmwasser mit höchster Effizienz

Die Trinkwasserwärmepumpe wird zur Warmwasserbereitung in Ein- und Zweifamilienhäuser eingesetzt. Zudem kann diese mit der Heizung, dem Solarsystem oder einer Photovoltaikanlage kombiniert werden. Somit spart sie wertvolle Energie und erzielt zusätzliche Nebeneffekte wie Luftentfeuchtung oder Kühlung.

Kostenlose Beratung
Machen sie den ersten Schritt und lassen Sie sich von einem unserer 
Heizungs-Experten beraten – kostenlos und ohne Kaufzwang.
Ja, ich möchte davon profitieren

Wer ist die HSB?

Als Schweizer KMU mit 47 Jahren Erfahrung ist die HSB «der Wärme voraus» – als verlässlicher Heiztechnik-Partner für Privathaushalte, KMU und Industriekunden.

  • 70 Mitarbeiter
  • 3 Niederlassungen: Belp (BE), Crissier (VD) und Reinach (BL)
  • Seit 1976 ist die HSB die offizielle Weishaupt Werksvertretung in Ihrer Region. Weishaupt ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Brenner- und Heiztechnik.

Sie möchten sich kostenlos und unverbindlich beraten lassen?

Füllen Sie das untenstehende Formular aus und profitieren Sie von einer kostenlosen Beratung inklusive Besichtigung vor Ort. Unsere Heizungs-Experten nehmen innerhalb 48 Stunden mit Ihnen per E-Mail oder Telefon Kontakt auf.