Die neue Speicherlinie WAS Eco mit Effizienzklasse A

Unter Verwendung einer Vakuum-Isolations-Paneele können die bisherigen Dämmstärken beibehalten, gleichzeitig aber die Wärmeverluste deutlich reduziert werden. Sie haben einen Isolierwert (Wärmeleitfähigkeit) der annähernd um den Faktor 10 besser ist, als herkömmliche Isolierwerkstoffe.
Die Dämmung der Weishaupt-Eco-Speicher ist mehrschichtig aufgebaut: Um den Speichermantel wird zunächst die Vakuum-Paneele aufgebracht, dann folgt eine Schäumung mit PU-Hartschaum und letztlich erhält der Speicher eine äußere Hülle aus Stahl bzw. Aluminiumblech.

Trinkwasserspeicher (WAS)

Der universell einsetzbare Trinkwassererwärmer besticht durch sein besonders günstiges Preis-Leistungsverhältnis. Neun verschiedene Ausführungen von 150 bis 2000 Liter Inhalt decken ein breites Einsatzspektrum ab. Der Tinkwasserspeicher kann zusätzlich mit einer Elektroheizung ausgestattet werden.

Trinkwasserspeicher ( WA Sol )

Die ergänzende Nutzung von Sonnenenergie zur Warmwassererzeugung spart nicht nur Brennstoff sondern reduziert auch Emissionen. Bivalente Wassererwärmer und Energiespeicher von Weishaupt sind für diesen Einsatz entwickelt worden. Die Wärmetauscher im Weishaupt AquaSol haben einen hervorragenden Wirkungsgrad und stellen so den hohen Warmwasserkomfort sicher. Den Weishaupt AquaSol gibt es mit Inhalten von 310 bis 2000 Liter. Er ist geeignet zum Anschluss von Kollektoren in Low Flow- oder High Flow-Betriebsweise.

Energiespeicher ( Trinkwasser und Heizungsunterstützung )

Soll neben der solaren Trinkwassererwärmung auch der Heizbetrieb solar unterstützt werden, ist der Einsatz des Weishaupt Energiespeichers die richtige und zukunftsfähige Lösung. Er ist auch geeignet zur Aufnahme zusätzlicher Energien z.B. aus Holzfeuerungen.
Der Energiespeicher WES-A, den es mit 660 und 910 Liter Inhalt gibt, kann durch Kaskadierung noch grössere Volumen erreichen. Ein intelligentes Wärmemanagement sorgt neben der optimalen Verteilung von Heizwärme auch für eine hocheffiziente Brauchwassererwärmung.
Ergänzend stehen Pufferspeicher in neun Baugrössen mit bis zu 3000 Liter zur Verfügung.