Trinkwasser-Wärmepumpe

Aus Abwärme entsteht Warmwasser

Die Trinkwasserwärmepumpe dient zur effizienten und wirtschaftlichen Warmwasser Versorgung in Einfamilienhäusern. In technischen Räumen wie zum Beispiel Heizungsräumen, Waschräumen, Keller etc. entsteht Abwärme, welche die Trinkwasserwärmepumpe nutzt um das Brauchwarmwasser energieeffizient zu erzeugen. Eine Weishaupt Trinkwasserwärmepumpe ist der ideale Ersatz für Elektro-Boiler oder fossil beheizte Boiler.

Überzeugende Argumente

  • Top-Effizienz mit COP 3,6
    (Nach EN 16147)
  • Bewusstsein beim Einsatz von vorhandenen und umweltschonenden Energiequellen
  • Niedrige Energiekosten durch sparsamen Betrieb
  •  Anschlussfertiges Kompaktgerät für die zentrale Trinkwasserbereitung
  • Trinkwassertemperatur im Wärmepumpenbetrieb bis 60 °C einstellbar
  • Serienmässiger Elektroheizstab für Trinkwassertemperaturen > 60 °C
  • Emailierter Speicherbehälter für hygienisch einwandfreies Trinkwasser
  • Sehr grosser Temperatureinsatzbereich von -8 °C bis 35 °C
  • Entfeuchten und Kühlen des Aufstellraumes
  •  Integrierter Wärmetauscher und Solarregler
    (Einfache Einbindung eines Heizkessel oder einer Solaranlage)
  •  Halb so hohe Investitionskosten wie bei einer Sonnenkollektoranlage