Öl-Brennwerttechnik

Brennwerttechnik – jetzt auch mit Öl auf Sparflamme

Die Öl-Brennwerttechnik hat inzwischen einen festen Platz in der Heizungstechnik eingenommen.
Um eine möglichst hohe Enerigeausnutzung zu erhalten, werden die bei der Verbrennung entstehenden Heizgase bis weit unter die Taupunkttemperatur abgekühlt, so dass der in den Abgasen enthaltene Wasserdampf kondensiert. Die dabei frei werdende Kondensationswärme wird genutzt. Zusätzlich führt die zur Kondensation erforderliche Absenkung der Abgastemperatur zur Reduzierung der Abgasverluste. Der Gewinn der Kondensationswärme sowie die Reduzierung der Abgasverluste steigern die Effizienz einer Heizungsanlage deutlich.

Fossile Brennstoffe: Ja, aber bitte effizient!

Investitionen in die Gebäudetechnik haben langfristige Auswirkungen. Mit Weishaupt Brennwert Heizsystemen helfen Sie Primärenergie einzusparen, ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Mit dem Ersatz einer veralteten Heizung durch ein modernes Weishaupt Brennwert-Heizsystem leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Schonung der vorhandenen Energiereserven.
Eine neue, moderne Ölbrennwertheizung spart bis zu 30% an Heizöl ein. Dies führt dazu, dass der Kesselersatz eine lohnende Investition ist.
Die Sanierung mit einem Öl Kessel lässt meist finanzielle Mittel frei, um bei der Warmwasseraufbereitung mit erneuerbaren Energien zu kombinieren und Massnahmen der Betriebsoptimierung umzusetzen.

Wie funktioniert ein Öl-Brennwertgerät

Kernstück des Öl-Brennwertkessels Thermo Condens WTC-OB ist der Wärmetauscher aus hochwertigem Aluminium-Silizium-Guss. Der berippte Wärmetauscher verfügt über eine große Oberfläche und überträgt die Wärmeenergie der Verbrennungsgase auf das Heizwasser. Um die Wärmeenergie möglichst vollständig auszunutzen, wird das Gegenstromprinzip angewendet. Heizwasser und Abgas strömen in entgegengesetzten Richtungen. Das Abgas wird somit annähernd auf Rücklauftemperatur abgekühlt.
Das Brennwertgerät arbeitet dadurch äusserst effizient und spart Heizöl.

Der Wärmetauscher ist das Kernstück des Öl-Brennwertkessels

Überzeugende Argumente

Hoher Normnutzungsgrad
  • 105% (Hi) / 99,1% (Hs)
  • Geringer Ölverbrauch
  • Geringe Brennstoffkosten
Sichere Entlüftung
  • Stetiger Anstieg der Wasserkanäle
  • Beruhigungsstrecke am Entlüfter
  • Einfache Inbetriebnahme
Entkopplung Abgaskanal von Wärmetauscher
  • Keine nachträgliche Aufheizung
  • Anschluss Kunststoff-Abgassystem ohne Zusatzmassnahmen
  • Abgas/Zuluft Schalldämpfer integriert
Integrierter Siphon in der Kondensatwanne
  • Platzsparend und einfache Wartung
  • Hohes Schmutzsammelvermögen
Einfacher Service
  • Grosszügige Reinigungsöffnungen
  • Wiederverwendbare Dichtungen
  • Gute Serviceposition Brenner

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Nehmen Sie jetzt über eine unserer Niederlassungen mit uns Kontakt auf

HSB Belp

Tel: +41 (0)31 724 04 04
Region: BE / SO / Wallis (deutsch)

HSB Crissier

Tel: +41 (0)21 637 37 17
Region: VD / GE / FR / NE / JU/ Wallis (französisch)

HSB Reinach

Tel: +41 (0)61 716 96 96
Region: BL / BS

Unser Öl-Brennwertkessel

Mit dem neu entwickelten Öl-Brennwertkessel WTC-OB bietet Weishaupt jetzt ein besonders innovatives Heizsystem an. Fünf Leistungsstufen bis 45 kW sind konzipiert für eine gleichermassen sparsame wie zuverlässige Wärmeversorgung von Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Öl-Brennwertkessel

Mit dem neu entwickelten Öl-Brennwertkessel WTC-OB bietet Weishaupt jetzt ein besonders innovatives Heizsystem an.

Speichersysteme

Hygienisch und effizient:
Trinkwasserspeicher und Energiespeicher

Wärmepumpen Boiler

Weishaupt Trinkwasser-Wärmepumpen versorgen Wohnungen und Häuser unabhängig vom Heizsystem mit Warmwasser.